facebooktwitteryoutubegoogleplus instagram icon  

news

 

Herzlich willkommen in der Türkei! Heisse Sommer und laue Winter – die Ferienorte an der Türkischen Riviera und der Türkischen Ägäis sind von Frühling bis Herbst ein Paradies für Urlauber.

Auch diesen Sommer ist die Türkei gemäss einer aktuellen Untersuchung des Reiseveranstalters TUI Deutschland als Urlaubsdestination beliebt: die Türkei rangiert in der Liste der beliebtesten Feriendestinationen auf dem 2. Platz, nach Spanien und vor dem Reiseziel Deutschland. Der Grund: Die Türkei bietet zahlreiche All-Inclusive-Angebote in modernen Hotels mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kilometerlange Sandstrände, tiefblaues, klares Wasser und kulturelle Schätze bringen den Türkei-Besucher ins Staunen. Worauf muss man jedoch achten, wenn man in der Türkei Ferien macht? Was Reisende in der Türkei richtig und falsch machen können, erklärt TUI Service Reiseleiterin Özen Gögüllü: "So verlockend es auch ist, sich mit Andenken zu versorgen – Urlauber sollten keinesfalls Steine oder Fossilien aus der Türkei mitnehmen, ansonsten drohen harte Strafen. Steht der Besuch einer Moschee auf dem Programm, sollte die Kleidung angemessen sein. Das heisst: Kopfbedeckung mitnehmen, Knie und Schultern bedeckt halten und Schuhe am Eingang ausziehen. Was Urlauber noch wissen sollten: Bei einem Marktbesuch gehört Feilschen einfach dazu, aber bitte nicht übertreiben. Clevere Urlauber bieten zunächst etwa die Hälfte des ursprünglich geforderten Preises. Beim anschliessenden Handeln trifft man sich in der Mitte, also bei einem Rabatt von 25 Prozent. Wichtig für Autofahrer: Hier gilt die Null-Promille-Grenze."

Für noch mehr Service - TUI Service Reiseleitung

Egal ob Ausflugsbuchung, Zimmer-Upgrade oder ein Geheimtipp für unvergessliche Stunden zu Zweit – die TUI Service Reiseleitung ist Ihr Ansprechpartner. Rund 1.700 TUI Service Mitarbeiter sorgen in der Sommersaison 2013 dafür, dass die Ferien den Gäste der World of TUI in unvergesslicher Erinnerung bleiben.