facebooktwitteryoutubegoogleplus instagram icon  

news

 

Vom 26. bis 28. Februar 2013 hat im Estrel Convention Center in Berlin die 15. Internationale Kongressmesse für Kundenservice, -kommunikation und Call Center stattgefunden. Rund 250 Aussteller stellten hier Themen und Trends aus dem Bereich multimediale Kundenbetreuung vor.

Mit dabei war auch die TUI Service AG. Als LivePartner des LiveCallCenters weihten Boris Palluch, Projektleiter Mein Service, und sein Team die Besucher in das Betreuungskonzept Mein Service ein. Wie garantiert der TUI Service, dass die Gäste jederzeit einen Ansprechpartner vor Ort erreichen? Persönlich, per Telefon, SMS oder E-Mail – die Kontaktmöglichkeiten für den Gast sind vielfältig. Im LiveCallCenter konnten die Messebesucher live mitverfolgen, wie die Serviceoffensive Mein Service funktioniert. Service Professionals bearbeiteten vor Ort Kundenanfragen. Wer wollte, konnte sich neben den TUI Service Mitarbeiter setzen und mithören, wie beispielsweise die Abwicklung einer telefonischen Anfrage vor sich geht.

Ob Umbuchung, Arztbesuch oder Tipp für die beste Badebucht – die fiktiven Kundenanfragen waren vielfältig. Und die Besucher begeistert. "Besonders beeindruckt hat die Messebesucher, wie ein touristisches Unternehmen ein virtuelles Contactcenter von solch hohem technischen Niveau aufbauen kann", so Boris Palluch. Mit dem webbasierten CRM und der globalen VOIP-Lösung haben die Mitarbeiter des TUI Service vollständigen Durchgriff auf alle wichtigen Daten des Gastes. Die Service Professionals in den Infocenters oder Büros vor Ort können mit dem neuen Servicekonzept nun jederzeit Auskünfte erteilen, Gästedaten einsehen und umfangreichen Service leisten.