facebooktwitteryoutubegoogleplus instagram icon  

news

Die Hochsaison in den Feriengebieten ist vorbei, die Sommersaison neigt sich langsam dem Ende zu. Während die TUI Service Mitarbeiter sich bereits auf die Ausreise aus dem Zielgebiet vorbereiten, haben die Tiere alle Pfoten voll zu tun. Bären, Igel, Eichhörnchen und viele andere Tierarten bauen sich ihre Unterkunft für den Winter. Sie schaffen Heu, Stroh, Blätter und Haare in Baumstämme oder Erdhöhlen, um es später beim Winterschlaf gemütlich zu haben. Aber auch die Menschen treffen Vorbereitungen für die kalten Jahreszeiten. Die Winterkleider werden aus dem Keller geholt, die Pflanzen vom Balkon in die Wohnung gestellt, die Winterreifen montiert. Bevor es aber richtig kalt wird, steht die schönste Jahreszeit bevor: Der Herbst.

2014 10 15 TopTen Herbst Polen 4

Angenehme Temperaturen und farbenfrohe Landschaften laden zu ausgedehnten Spaziergängen und anderen Outdoor-Aktivitäten ein. Die Zeitschrift National Geographic hat für ihre Leser die "Best Fall Trips 2014" zusammen gestellt und die haben es in sich: Pirates Week National Festival auf den Cayman Islands, Rentier-Brunst beobachten in Schottland oder HeissluftballonFestival in Myanmar sind nur drei von zehn ausgeflippten Ausflugstipps. Sie möchten mehr Inspiration für einen Herbstausflug? Die ServiceWelt hat die TUI Service Mitarbeiter nach ihren Geheimtipps gefragt.

Paulina Trzebna, TUI Poland Koordinatorin auf Kos: "Paulina Trzebna, TUI Poland Coordinator auf Kos: "Wir alle kennen Polen aufgrund berühmter historischer Städte wie Warschau, Krakau oder Danzig. Nur wenige aber wissen um die wunderschönen Nationalpärke. Diese werden im Herbst in kräftige Farben getaucht. Die Blätter von Eichen, Buchen und Birken werden gelb, orange oder rot und zaubern einen farbigen Blätterteppich auf den Boden. Ab Oktober eignen sich die Parks hervorragend, um Kraniche, schwarze Schwäne, Sumpfvögel oder weisse Adler zu beobachten oder dem Röhren der Rentiere zu lauschen. Speziell empfehlen möchte ich einen Ausflug in den einzigartigen, uralten Wald Bialowieza. Die Natur ist wild und auch heute noch beinahe unberührt. Der Bialowieza Wald ist einer der wenigen Plätze, wo Sie Bisons beobachten können."

Andreas Fahr, TUI Service Cancùn: "Das Herbsthighlight in Mexiko? 'Dia de los muertos'. Der Tag der Toten ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem die Mexikaner den Verstorbenen gedenken. Der Tag ist aber keinesfalls eine Trauerveranstaltung, sondern ein prächtiges Fest zu Ehren der Toten. Nach dem Volksglauben kehren die Verstorbenen an diesem Tag zu den Lebenden zurück. Die Lebenden begrüssen die Verstorbenen mit Opfergaben, die Fenster der Häuser werden mit Totenköpfen und grinsenden Skeletten dekoriert. Viele Familien bauen im Wohnzimmer einen kleinen Altar mit den Lieblingsspeisen und -getränken auf, um die Seelen ihrer Verwandten willkommen zu heissen. Andere gedenken ihren verstorbenen Angehörigen mit einem Picknick am Grab oder übernachten sogar auf dem Friedhof. Für Gäste und Einheimische besteht die Möglichkeit, diesen besonderen Event im Freizeitpark XCARET hautnah mitzuerleben."