facebooktwitteryoutubegoogleplus instagram icon  

news

Zigarren, Rum und Che Guevara. Fidel Castro, Kommunismus und angespanntes Verhältnis zu den USA. Wunderschöne Strände, Lebensfreude und historische Gebäude. So unterschiedlich die Assoziationen mit Kuba, so vielfältig sind das Land und so individuell die Urlaubsgäste. "Kuba ist ein Traumziel für Urlauber mit ganz unterschiedlichen Interessen. Die Geschichte und Kultur der Insel ist vielfältig. Besonders beliebt ist Kuba bei Fans von Oldtimern", weiss TUI Service Reiseleiter Hubert Rodriguez. Die Strassen Havannas erinneren an ein interaktives Museum amerikanischer Automobilgeschichte aus den 50er und 60er Jahren. Vom edlen Cadillac bis zum schnittigen Chevi. Ein Anblick von dem Auto-Fans nicht genug bekommen können. Sensationell: Viele dieser einzigartigen Oldtimer-Raritäten sind als Taxis unterwegs. Sogar eine alte Präsidentenlimousine Fidel Castros befindet sich im Fuhrpark der staatlichen Taxiagentur. Für etwa 25-30 cuc die Stunde (entspricht ungefähr 25 Euro) ist eine Fahrt in den exotischen Luxus-Karossen zu haben. Lassen sie sich chauffieren wie einst Frank Sinatra oder Ave Gardener. 

Die besten Reiseleiter-Tipps für Kuba

Neben den chromblitzenden Autos stehen Reisen eigene Faust steht bei den Kuba-Fans hoch im Kurs. Vielleicht gibt es auch gerade deshalb auf Kuba keine Konzepthotels. Dennoch ist der Inselstaat in der Karibik ein sehr beliebtes Urlaubsziel. "Für den Sommer 2015 erwarten wir einen Gästezuwachs im zweistelligen Prozentbereich", weiss Alexander Gerling, TUI Service Manager. "Hervorzuheben ist der im weltweiten Vergleich hohe Anteil an Kunden, die eine Rundreise buchen. Viele Gäste verbinden einen Strandaufenthalt in Varadero mit einer Rundreise. Meiner Meinung nach darf dabei ein Besuch in der Hauptstadt Havanna keinesfalls fehlen". 

Der Shopping-Tipp: Nicht ohne Rum und Zigaretten
Omar Rigñack, TUI Service Reiseleiter:
"Wer nach Kuba reist, sollte auf jeden Fall nicht ohne Rum Santiago 12 años – den gibt es nur auf Kuba – und Zigarren abreisen."

Der Essens-Tipp: Alte Wäsche mit Knoblauchgeschmack
Reiseleiter Hubert Rodriguez: "Kuba steht nicht nur für Rum und Zigarren, sondern auch für ausgezeichnetes Essen. Ein typisch kubanisches Gericht ist 'Ropa Vieja' (dt. alte Wäsche). Das Gericht besteht aus kleinen Rindfleischstückchen. Diese kocht man mit Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Peperoni. Serviert wird dieser Eintopf typischerweise mit Reis.

Der schönste Blick auf den Sonnenuntergang: Sie interessiert eher die Natur als das Essen? Dann empfiehlt Rodriguez den Sundowner in der Villa Dupont in Varadero einzunehmen. "Von der Terrasse dieser Traumvilla lässt sich der Sonnuntergang über dem Meer wunderbar beobachten."

Auch Lust auf einen Einsatz in Kuba bekommen? Werden Sie Reiseleiterin oder Reiseleiter bei der TUI Service AG! Hier erfahren Sie mehr über das Stellenprofil und können sich gleich bewerben.