facebooktwitteryoutubegoogleplus

news

TUI Marsa Alam Profile DE

Was gefällt dir am besten an deinem Job bei TUI in Ägypten?

Ich leite ein Team bestehend aus neun Vertretern aus vielen Ländern. Die Angestellten sind sowohl Einheimische als auch aus Europa. Es ist toll, wie wir als Team zusammenarbeiten. Mir gefallen die täglichen Herausforderungen als UK Manager, da es sehr abwechslungsreich ist die verschiedenen Märkte zu lenken.

Was ist das Besondere an Marsa Alam?

Marsa Alam ist ein kleines Reiseziel und bietet sowohl traditionelle als auch moderne Hotels. An unserem schönen Hafen Ghalib Marina kann man den Sonnenuntergang mit einer traditionellen Tasse Minztee genießen und einfach nur entspannen, während man die einfahrenden Segelboote beobachtet.

Welche Strände, kulturellen Highlights oder Orte mit besonders schöner Natur kannst du empfehlen? 

Mein Lieblingsstrand ist Abu Dabab. Dort kann man auch die Unterwasserwelt mit den schönen Korallen bestaunen. In der Bucht trifft man auch oft auf grüne Meeresschildkröten. Marsa Alam eignet sich sehr gut zum Tauchen und Schorcheln.

Welches einheimische Essen sollten Besucher in Marsa Alam probieren?

Regionale Gerichte bestehen hier überwiegend aus Reis, Hähnchen, Salaten und frischem Gemüse. Mein Lieblingsgericht ist Shish Tawook, mariniertes Hähnchenfleisch am Spieß, und Basbousa, ein orientalisch-ägyptischer Nachtisch, den man unbedingt probieren sollte.

Was sollte man in Marsa Alam auf keinen Fall verpassen?

Unser „Sunset Cruise“ ist ein unglaublich schöner Segeltörn nach Marsa Mubarak. Dort kann man die berühmten grünen Meeresschildkröten und Seekühe sehen. Nach dem Schnorcheln gibt es ein leckeres Barbecue an Bord und mit einem Glas Champagner kann man den Sonnenuntergang genießen. Unter dem Sternenhimmel segelt man schließlich zurück nach Marsa Alam.

TUI Marsa Alam Karte DESchon gewusst:

daß im Roten Meer über 1200 Fischarten leben, 10% davon findet man nur hier.