facebooktwitteryoutubegoogleplus

news

TUI Makarska Profil DE

Was gefällt dir am besten an deinem Job bei TUI in Kroatien?

Die Leute hier sind authentisch und freundlich. Jeder Tag bringt etwas Neues mit sich, egal ob neue Herausforderungen, neue Freunde oder neue Orte. Es fühlt sich für mich an, als würde ich im Urlaub arbeiten. Ich habe ausserdem grosses Glück so ein tolles Team zu haben und mit Kollegen aus der ganzen Welt zu arbeiten. Das ist wie eine Familie.

Was ist das Besondere an Makarska?

In Makarska befindet sich auf der einen Seite der Naturpark Biokovo und auf der anderen die atemberaubende adriatische Küste. Ausserdem gibt es in Kroatien sowohl unzählige UNESCO-Welterbestätten als auch Naturparks wie Krka, Plitvice und Mijlet. Egal ob man schöne Orte, Küstenspaziergänge, Trekking in den Bergen, das Meer, Cocktails in der Sonne, gutes Essen und Wein geniessen oder gerne mehr über die Kultur und Geschichte erfahren möchte – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Welche Strände kannst du in Makarska empfehlen?

Mein persönlicher Favorit ist der Strand von Mala Duba, weil er weniger touristisch und ruhiger ist und von Einheimischen genutzt wird. Dort kann man sich einfach treiben lassen und den Wellen lauschen. Da der Strand nicht weit von Zivogosce entfernt ist, ist er leicht zu erreichen. Ausserdem gibt es in der Nähe ein paar kleine regionale Restaurants, in denen man sein Essen mit Meerblick geniessen kann.

Welches einheimische Gericht sollten Besucher in Makarska probieren?

Kroatien ist ein Paradies für Fischliebhaber! Eine über offenem Feuer gegrillte Makrele mit frischen, in Balsamico-Öl getränkten Tomaten ist mein persönliches Lieblingsgericht. Es ist zwar simpel, aber eine wahre Geschmacksexplosion. Gegrillter Oktopussalat mit Olivenöl ist auch sehr lecker. Das schwarze Tintenfischrisotto ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Was sollte man in Kroatien auf keinen Fall verpassen?

Ich empfehle unseren Gästen immer die „Dubrovnik Sunset“-Tour. Bei dieser probiert man regionalen Wein und Snacks und geht in die von gepflasterten Strassen geprägte Altstadt, wenn die Kreuzfahrtschiffe den Hafen verlassen. So hat man einen Ausblick auf den wunderschönen Sonnenuntergang. Die Geschichte und Erzählungen des Reiseleiters helfen einem dabei, die Umgebung besser zu verstehen und diesen schönen Ort zu schätzen.

TUI Makarska Karte DESchon gewusst …

… dass Kroatien über 1.200 Inseln, Eilande und schmale Buchten besitzt?