facebooktwitteryoutubegoogleplus instagram icon  

news

TUI Agadir Profil DE

Was gefällt dir am besten an deinem Job bei TUI in Marokko?

Als Reiseführer zeige ich Besuchern mit ganz unterschiedlichen Interessen meiner Heimatregion. Am liebsten bringe ich ihnen die marokkanische Kultur näher. Für mich stellt jede Tour ein neues Erlebnis dar, das ich mit Sorgfalt und Leidenschaft leite.

Was ist das Besondere an Agadir?320 Gewuerze Agadir
Agadir gilt mit seinem schönen Sandstrand, der Promenade und dem Yachthafen als erstklassiger Ferienort in Marokko. Die Festung „Kasbah“ zeigt die aufregende Geschichte der Stadt und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Bucht und das umliegende Atlasgebirge. Ein weiteres Highlight ist der grosse Basar Souk, wo man alles findet was das Herz begehrt, wie etwa marokkanische Handwerkskunst und Souvenirs.

Welche Highlights im Umland von Agadir kannst du empfehlen?
Agadir bietet sich bestens als Ausgangspunkt für die unterschiedlichsten Ausflüge und Aktivitäten an: „Taghazout” ist einer der bekanntesten Surfspots. Ausserdem kann man im Nationalpark Souss-Massa die Vogelart Waldrapp in freier Wildbahn beobachten.

Welches einheimische Gericht sollten Besucher in Agadir probieren?
Jeder Besucher sollte eine gewürzte Tajine und Couscous probieren. Pfefferminztee ist das Nationalgetränk und wird auch „Marokkanischer Whiskey” genannt. Er gilt auch als Zeichen der Gastfreundschaft.

640 Agadir

Was sollte man in deiner Region auf keinen Fall verpassen?
Ich empfehle die TUI Collection Excursion „Magical Marrakesh“. Alles dreht sich um die Exotik des Orients, die Ordnung im Chaos und die maurische Architektur, die sich in Gebäuden wie dem Bahia Palast und der Medersa Ben Youssef widerspiegelt. Darüber hinaus wird das farbenfrohe Labyrinth der Basare erkundet. Ein wahres Paradies für Shoppingfreunde. Der „Djemaa el Fna“ ist der zentrale Marktplatz von Marrakesch und UNESCO-Weltkulturerbe. Man kann dort Schlangenbeschwörern, Geschichtenerzählern, Akrobaten und weiteren Unterhaltungskünstlern zusehen. Der Tagesausflug beinhaltet ausserdem marokkanisches Mittag- und Abendessen in zwei verschiedenen marokkanischen Häusern mit orientalischem Flair.

TUI Agadir Karte DESchon gewusst …
… dass Marokko der einzige Ort der Welt ist wo Arganöl produziert wird? Der Arganbaum wird auch Ziegenbaum genannt, weil diese bei Dürre am Boden auf den Baum klettern, um die Blätter zu essen.

640 Agadir Kamele