facebooktwitteryoutubegoogleplus instagram icon  

news

 

Seit vielen Jahren schon beschäftigen sich die Mitarbeiter des TUI Service in der Türkei mit dem Thema Tierschutz. Mitte März hat Beate Skerritt Rodriguez, TUI Service Sales Manager Türkei, gemeinsam mit Reiseleiter-Kollege Feridun Yigit auf Facebook die Veranstaltung "Helfende Hand/Yardin Eli" gegründet. Das Ziel: Die Menschen für das Thema Tierschutz zu sensibilisieren und sie dazu zu animieren, selbst Hand anzulegen, um den Tieren in der Türkei aktiv zu helfen. Dafür riefen Beate Skerritt Rodriguez und Feridun Yigit im April zu einem Aktionstag im örtlichen Tierheim Side auf.

Zwischen vierzig und fünfzig Personen folgten der Einladung und kamen über den Tag verstreut im Tierheim vorbei - manche nur, um zu schauen, andere, um spontan mit anzupacken. Eine Gruppe von rund zwanzig Freiwilligen von TUI Service, der türkischen Agentur Tantur sowie Privatpersonen waren den ganzen Tag damit beschäftigt, das Tierheim zu verschönern, Hunde zu kraulen und Katzenhäuser zu bauen. Auch Touristen kamen vorbei und waren eine tolle Unterstützung.

Gertie Bidner, Assistant Service Manager TUI Service Side, zieht nach dem Aktionstag eine positive Bilanz: "Es war schön, zu sehen, wie TUI Service, Agentur- und Hotel-Mitarbeiter, Gäste sowie ortsansässige Deutsche gemeinsam Hand in Hand daran arbeiten, die Bedingungen für die Tiere zu verbessern." Der Einsatz der bunten Gruppe an Tierfreunden wurde mit einem persönlichen Besuch durch den Bürgermeister von Side belohnt. Der hohe Besuch hat bei allen Eindruck gemacht und jeder wollte sein Foto mit dem Bürgermeister.